Archiv der Kategorie: Roman

“Leere Herzen” von Juli Zeh

Britta Söldner und ihr Geschäftspartner Babak Hamwi. haben sich damit abgefunden, wie die Welt beschaffen ist, und wollen nicht länger verantwortlich sein für das, was schief läuft. Stattdessen haben sie gemeinsam eine kleine Firma aufgezogen, “Die Brücke”, die sie beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

Das Mädchen im Strom

Sie ist das hübscheste, frechste und mutigste Mädchen an den Strän­den des Rheins – und sie ist Jüdin. Die Geschichte der Gudrun Samuel ist die Geschichte einer ganzen Gene­ration junger Frauen, die die Naziherrschaft und der Krieg zur Flucht gezwungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Kranichland” von Anja Baumheier

Eine packende Familiengeschichte über das geteilte Deutschland und die Mauern in unseren Herzen. Die Groen-Schwestern wachsen im Ost-Berlin der sech­ziger Jahre heran. Unterschiedlicher könnten die beiden Mädchen nicht sein: Charlotte, die ältere, brennt ebenso für den Sozialismus wie ihr Vater … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Underground Railroad” von Colson Whitehead

Cora ist nur eine der unzähligen Schwarzen, die auf den Baumwollplantagen Georgias schlimmer als Tiere behandelt werden. Alle träumen von der Flucht, doch wie und wohin? Caesar, ein Leidensgenosse, erzählt Cora von der Underground Railroad, einem geheimen Fluchtnetzwerk für Sklaven. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“1984” von George Orwell

George Orwells 1984 ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild einer durch und durch totalitären Gesellschaft, die bis ins letzte Detail durchorganisierte Tyrannei einer absolute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Alles was folgte” von Renate Ahrens

Mit dem Fall der Mauer gerät auch das Leben der 44-jährigen Hamburgerin Katharina Elbracht ins Wanken: Sie erhält ein Bündel Briefe aus Ostberlin, aus dem her­vorgeht, dass die Frau, die sie ihr Leben lang “Mutter” genannt hat, in Wahrheit ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Der Zopf” von Laetitia Colombani

Drei Frauen, drei Leben, drei Kontinente – dieselbe Sehnsucht nach Freiheit Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Unsere Seelen bei Nacht” von Kent Haruf

Addie Moore und Louis Waters wohnen nur ein paar Häuser voneinander entfernt und kennen sich seit vielen Jahren, wenn auch nicht besonders gut. Beide sind über siebzig, beide sind verwitwet und leben allein. Eines Abends klingelt Addie bei Louis und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Madame Bovery” von Gustave Flaubert

Die junge, ein wenig verträumte Emma Rouault heiratet den biederen Landarzt Charles Bovary in der Hoffnung auf ein beschauliches Leben. Schon bald aber nimmt ihr die erdrückende Enge dieser Ehe die Luft zum Atmen. Erst flüchtet sie sich in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Der Report der Magd” von Margaret Atwood

In der Republik Gilead lässt man Desfred keine Wahl: sie muss gebären. Sonst wird sie, wie alle Abweichler, entweder an der »Mauer» gehenkt oder in einen langsamen Strahlentod geschickt. Aber kein noch so totalitärer Staat kann das Begehren auslöschen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar