Archiv der Kategorie: Buchempfehlungen

“Der Trafikant” von Robert Seethaler

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel verlässt sein Heimatdorf, um in Wien als Lehrling in einer Trafik – einem kleinen Tabak- und Zeitungsgeschäft – sein Glück zu suchen. Dort begegnet er eines Tages dem Stammkunden Sigmund Freud und ist sofort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Schreib einen Kommentar

“Ein ganzes Leben” von Robert Seethaler

Als Andreas Egger in das Tal kommt, in dem er sein Leben verbringen wird, ist er vier Jahre alt, ungefähr – so genau weiß das keiner. Er wächst zu einem gestandenen Hilfsknecht heran und schließt sich als junger Mann einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Roman | Schreib einen Kommentar

“Die schwarze Dame” von Andreas Gruber

Auf der Suche nach einer spurlos verschwundenen Kollegin wird der Wiener Privatermittler Peter Hogart nach Prag geschickt. Doch die Goldene Stadt zeigt sich Hogart von ihrer düstersten Seite: Mit seinen Ermittlungen sticht er in ein Wespennest und hat binnen Stunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Krimi | Schreib einen Kommentar

“Drei Uhr morgens” von Gianrico Carofiglio

Schlaflos in Marseille: Die bewegende Geschichte der Annäherung von Vater und Sohn. Eine Fahrt nach Marseille wird für Antonio und seinen Vater zu einer Reise in die Erinnerung und nach innen. Der verschlossene Gymnasiast muss zu einer neurologischen Untersuchung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Schreib einen Kommentar

“Vom Fuchs der ein Reh sein wollte” von Kirsten Boie

Nach dem großen Feuer findet Mama Reh am Rande des Waldes ein kleines graues Puscheliges: Blau-Auge, einen jungen Fuchs, der seine Familie verloren hat. Blau-Auge darf bei Mama Reh und ihren Kindern bleiben – und er gibt sich wirklich große … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Kinderbücher | Schreib einen Kommentar

“Die Straße” von Cormac McCarthy

Ein Vater und sein Sohn wandern durch ein verbranntes Amerika. Nichts bewegt sich in der zerstörten Landschaft, nur die Asche im Wind. Es ist eiskalt, der Schnee grau. Ihr Ziel ist die Küste, obwohl sie nicht wissen, was sie dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Roman | Schreib einen Kommentar

“Die Reise des Elefanten” von José Saramago

Inspiriert von der wahren Geschichte eines indischen Elefanten, den man im 16. Jahrhundert auf spektakuläre Weise über Land und See von Spanien nach Wien überführte, erzählt Saramago meisterhaft und voller Ironie von den sagenhaften Abenteuern des Elefanten Salomon und seines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Roman | Schreib einen Kommentar

“Mörderisches Ufer” von Viveca Sten

Sommer, Sonne, Segelboote – alles deutet auf perfekte Ferien hin. Doch nicht alle Kinder und Jugendlichen, die am Camp teilnehmen, können den Urlaub genießen, denn sie werden gemobbt und leiden unter den Gemeinheiten der anderen. Die Betreuer scheinen mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Krimi | Schreib einen Kommentar

“Alte Liebe” von Elke Heidenreich und Bernd Schröder

Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist an Lore und Harry nach 40 Jahren Ehe nicht spurlos vorbeigegangen. Die leidenschaftliche Lore hat Angst, bald mit dem frisch pensionierten Harry untätig im Garten zu sitzen. Nur in einem sind sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Schreib einen Kommentar

“Der Junge, der in den Büchern verschwand” von Philppe Claudel

Kinder und Narren sprechen die Wahrheit. Philippe Claudel erzählt von Kindern und ihrem ganz besonderen Blick auf die Welt und doch sind diese Geschichten auch für uns geschrieben. Für uns Erwachsene, die wir durch den Tag hetzen, als gäbe es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Erzählungen, Kinderbücher | Schreib einen Kommentar