Archiv des Autors: arboss

“Deutsches Haus” von Annette Hess

Frankfurt 1963. Eva, gelernte Dolmetscherin und jüngste Tochter der Wirtsleute Bruhns, steht kurz vor ihrer Verlobung. Unvorhergesehen wird sie gebeten, bei einem Prozess die Zeugenaussagen zu übersetzen. Ihre Eltern sind, wie ihr zukünftiger Verlobter, dagegen: Es ist der erste Auschwitz-Prozess, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Der Zopf” von Laetitia Colombani

Drei Frauen, drei Leben, drei Kontinente – dieselbe Sehnsucht nach Freiheit Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Das Feld” von Robert Seethaler

Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Einer wurde geboren, verfiel dem Glücksspiel und starb. Ein anderer hat nun endlich verstanden, in welchem Moment sich sein Leben entschied. Eine erinnert sich daran, dass ihr Mann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Madame Bovery” von Gustave Flaubert

Die junge, ein wenig verträumte Emma Rouault heiratet den biederen Landarzt Charles Bovary in der Hoffnung auf ein beschauliches Leben. Schon bald aber nimmt ihr die erdrückende Enge dieser Ehe die Luft zum Atmen. Erst flüchtet sie sich in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Die verborgene Sprache der Blumen” von Vanessa Diffenbaugh

Wichtigste im Leben der jungen Victoria sind Blumen. Sie weiß alles über sie und kennt vor allem ihre Bedeutung. Aufgewachsen in Waisenhäusern und Pflegefamilien, rettet dieses Wissen sie immer wieder. Mit achtzehn findet Victoria Arbeit in einem Blumenladen und bindet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Mädels-Abend” von Anna Gesthuysen

Oma und Enkelin – zwei starke Frauen vom Niederrhein und die Frage: Wie viel Ehe verträgt ein erfülltes Leben? Eine Ehe steht nach sechzig Jahren vor dem Aus – und eine junge Mutter ringt um eine Entscheidung, die nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Anna – Das Buch der Wörter” von Judith Reusch

Polen 1981: Ania ist acht Jahre alt, als sie morgens in ihrem Zuhause nur die Großmutter vorfindet. Ihre Mutter Theresa hat sie und ihre Schwester in Polen allein zurückgelassen und ist ihrem vorher geflohe­nen Ehemann nach Deutschland gefolgt. Ania bleibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Qualityland” von Marc-Uwe Kling

Willkommen in QualityLand, in einer nicht allzu fernen Zukunft: Alles läuft rund – Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen op­timiert. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter Ar­beitsloser immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt. Wenn das System … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Alles, was wir geben mussten” von Kazuo Ishiguro

Ein großer Sportplatz, freundliche Klassenzimmer und getrennte Schlafsäle für Jungen und Mädchen – auf den ersten Blick scheint Hailsham ein ganz gewöhnliches englisches Internat zu sein. Aber die Lehrer, so engagiert und freundlich sie auch sind, heißen hier Aufseher, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel in den Gemeinde Nachrichten, Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar

“Der Apfelbaum” von Christian Berkel

»Jahrelang bin ich vor meiner Geschichte davongelaufen. Dann erfand ich sie neu.« Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln nachgespürt. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen und Reisen unternommen. Entstanden ist ein großer Familienroman vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Buchempfehlungen, Roman | Hinterlasse einen Kommentar